• Vegane Geschenketipps

    vegane_geschenkeWas schenkt man einem Veganer?

    Viele Veganer wissen, wie schwierig es sein kann, ein passendes Geschenk zu finden. Während sie sich jedoch mit dem Thema bestens auskennen und ein Gespür für die vegane Welt entwickelt haben, fällt es vielen Nicht-Veganern schwer, ein geeignetes Geschenk für befreundete Veganer zu finden.

    Worüber freut sich ein Veganer?

    Die Deutschen sind ein geschenkfreudiges Volk, das sich gerne zu besonderen Anlässen wie z. B. zu Geburtstagen, zu Weihnachten, aber auch zu Ostern oder Muttertag beschenkt.

    In den meisten Fällen werden Veganern gerne Kochbücher geschenkt, da sie vermehrt in Bücherläden zu finden sind und sie sich großer Beliebtheit erfreuen. Wer sich allerdings nicht mit der Thematik auskennt und nicht zum x-ten Mal ein Kochbuch verschenken möchte, steht vor einem großen Rätsel.

    Fehler vermeiden

    Vielen Nicht-Veganern ist oftmals nicht bewusst, was sie wirklich schenken können. Meist gestaltet es sich als schwierig, eine kreative Geschenkidee zu finden, die zudem in den finanziellen Rahmen passt.

    Wer jetzt denkt, dass sich Veganer, die als äußerst tierfreudig gelten, über Korallenohrringe oder Lammfellhandschuhe freuen, befindet sich leider auf dem Holzweg.

    Die meisten vegan lebenden Menschen meiden nicht nur Nahrungsmittel, die mit tierischen Produkten wie Eiern, Milch, Honig oder Fleisch verarbeitet oder hergestellt wurden, sondern auch Möbel- und Kleidungsstücke, die z. B. mit Leder oder Lammfell bestückt sind. (Lesen Sie hierzu mehr „Was bedeutet „vegan?„)

    Das bedeutet also, dass man sich vorab genau informieren sollte, aus welchem Produkt das ausgewählte Geschenk besteht. So sind sich viele Menschen ebenfalls nicht darüber im Klaren, dass Korallen keine Pflanzen, sondern Lebewesen sind, die für die Ökologie und Meereswelt unerlässlich sind.

    Darüber hinaus sind einige Lebensmittel nicht vegan, obwohl man es ihnen auf den ersten Blick nicht ansieht. So sind beispielsweise nicht alle Schaum-/Weine frei von tierischen Produkten, obwohl sie von Natur aus pflanzlichen Produkten bestehen. Bei der Herstellung der Weine können tierische Eiweiße, Gelatine oder auch Lysozym, ein Milchprodukt, verwendet werden. Dabei sind ausgewählte vegane Weine, die nach eigenen, strengen Vorschriften gekeltert werden, nicht teurer als herkömmliche Weine.

    Das passende, vegane Geschenk

    Wer seinem Liebsten oder seiner Liebsten etwas Süßes schenken möchte, kann vegane Schokolade, Pralinen oder Weihnachtsplätzchen kaufen. Wer sich nicht sicher ist, ob diese wirklich vegan sind, kann diese mit einfachen Mittel selber herstellen. Wer die Leidenschaft des Kochens teilen möchte, kann einen Kochkurs für Zwei buchen, denn viele Kochschulen haben sich auf die Thematik spezialisiert und regen zu neuen, leckeren Rezepten an. (vegane Rezepte gibt es auch auf veganaris.de)

    Tipp: Wenn Sie auf der Suche nach einem veganen Geschenk sind, kaufen Sie es am besten in einem veganen Fachgeschäft für Lebensmittel, die es vielerorts oder auch online gibt. Oftmals werden Sie auch in einem Reformhaus oder in einem Bio-Bauernladen fündig. Lassen Sie sich von dem freundlichen Fachpersonal beraten, damit Sie die richtige Wahl treffen. Dann freut sich nicht nur der beschenkte Veganer, sondern auch die Umwelt.

    Jetzt diesen Artikel bewerten1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (16 Bewertungen, Durchschnittlich: 3,63 von 5)
    Loading...

    Kommentieren Sie diesen Artikel: